Klimaschutz, Nachhaltigkeit

Warum Ökostrom?

Mit Ökostrom ein Zeichen gegen Atom- und Kohlestrom setzen! – Wir erklären dir, warum du zu einem echten Ökostromanbieter wechseln solltest. Ein Ökostromtarif bietet zahlreiche Vorteile und muss nicht zwingend teurer als „konventionelle“ Angebote sein.

„Ökostrom aus erneuerbarer Energie ist mir sowieso zu teuer und brauche ich nicht?“ – Falls du dir diese Fragen schon einmal gestellt hast, findest du hier die wichtigsten Fakten.


Ökostrom – Faktencheck

Die Verbrennung der fossilen Energieträger Kohle, Öl und Erdgas verstärkt den natürlichen Treibhauseffekt und hat zu einem weltweiten Temperaturanstieg geführt. Die Stromerzeugung mit erneurbaren Ressourcen verursacht einen wesentlich geringeren bis zu keinem CO2-Ausstoß. 

Im folgenden wollen wir die wichtigsten Fakten anführen die für 100% erneurbare Stromerzeugung sprechen und somit zu einem Ökostromtarif bewegen sollen:

Nr. 1 | Der Umwelt zuliebe

Zertifizierter Ökostromtarife belasten die Umwelt kaum bis gar nicht. Dein Strom kommt zu 100% aus erneuerbaren Energiequellen – Du kannst wieder ruhig schlafen, deine Zukunft ist nachhaltig!


Nr. 2 | unerschöpfliche Ressourcen

Ökostrom wird aus erneuerbaren und nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. Dazu zählt Biomasse (Holz, Getreide, Abfälle der Land- und Forstwirtschaft) sowie Wind , Sonne und Erdwärme – Also keine Angst, die Energiequellen sind unerschöfplich! 


Nr. 3 | politische Klimaziele

Die Erzeugung von Ökostrom ist im Gegensatz zur Verbrennung fossiler Energieträger wie Kohle, Öl und Gas frei von Kohlendioxid, sprich CO2-neutral. Dadurch leistest du einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung der klimapolitischen Zielsetzungen – Unsere Politik benötigt dringend deine Unterstützung!  


Nr. 4 | Keine fossilen Energieträger

Ökostrom steigert den Anteil der erneuerbaren Energien am gesamten Energieverbrauch nachhaltig und reduziert den Verbrauch von fossilen Energieträgern. Außerdem wird so die Menge der teuren Energieimporte (Erdöl) gesenkt – Fossile Energieträger sind nicht unerschöpflich, irgendwann sind diese verbraucht!


Nr. 5 | Ein Hoch auf die Wirtschaft

Der Ausbau von Ökostromanlagen stärkt in vielen Fällen regionale Wirtschaftsstrukturen. Strom aus erneuerbaren Energieqelle können wir regional erzeugen und müssen diese nicht von weit weg beziehen – Die Branche erneuerbare Energien schafft tausende von neuen Arbeitsplätzen, direkt bei uns!


Nr. 6 | persönlicher Fußabdruck

Verbraucher, die zu einem Ökostromanbieter wechseln, senken ihren „persönlichen“ Kohlendioxidausstoß um rund 80 Prozent – Mit nur einem bewussten Schritt kannst du deinen Alltag um ein großes Stück nachhaltiger gestalten!

Ökostrom

Nur Vorteile? – Die Ökostrom Nachteile

Ökostrom hat definitiv mehr Vor- als Nachteile, überhaupt wenn die ökologischen Aspekte betrachtet werden. Manche Ökostromanlagen sind tatsächlich beträchtlich teurer als konventionelle Stromerzeugungsanlagen und müssen daher finanziell mit Förderungen unterstützt werden.

Biomasse hat zum Beispiel sehr hohe Betriebskosten, dadurch ist eine mittel- und langfristige Stromerzeugung nur mit permanenter Unterstützung durch andere Energieträger möglich. Bei der Stromerzeugung können meist weniger als 25% des Energieinhaltes der Biomasse genutzt werden. Deshalb wird bei der Erzeugung von elektrischer Energie die anfallende Wärme ebenfalls genutzt und ist somit wieder sinnvoll und nachhaltig. Biomasse ist nicht unbegrenzt verfügbar und wird auch als Nahrungs- und Futtermittel verwendet, deshalb ist die energetische Nutzung ethisch und moralisch zu hinterfragen.

Windkraft hat den Nachteil, dass die Energieerzeugung stark von den Witterungsbedingungen abhängig ist. Wasserkraft bringt hingegen durch ihre Errichtungen einen nachhaltigen Einschnitt in die Umwelt mit sich.


Anbietervergleich von Ökostrom

Nachdem die Vorteilen geklärt sind ist es Zeit Taten folgen zu lassen! – Setz mit uns ein Zeichen gegen Atom- und Kohlenergie und wechsle zu Ökostrom!

Wir bieten dir einen unabhängig und transparenten Anbietervergleich* von Ökostromanbieter. Natürlich ist der Traifvergleich sowie der Onlinewechsel für dich 100% kostenlos! Gib deine Eckdaten ein, um einen passenden Ökostromtarif zu finden.

*Hinweis: Du erhältst nach Eingabe deiner Eckdaten ausschließlich Stromtarife mit Ökostrom! – Wir vermitteln keine konventionellen Stromtarife.

Selbstversorgung

Fazit

Jeder darf und muss selbst entscheiden – Wie überall im Leben gibt es Vor- und Nachteile, wobei Klimaschutz und Nachhaltigkeit immer im Vordergurnd stehen sollten. Fakt ist: Jeder Endverbraucher, der zu einem Öko-Stromanbieter wechselt, setzt ein deutliches Signal gegen Kohle- und Atomstrom. Wenn sich immer mehr Stromkunden gezielt für Ökostromtarife entscheiden, verringert sich der Anteil der fossilen und nuklearen Energiequellen.


Sharing is caring!

Author


Avatar

Christoph Buchinger

Blogger & Gründer des EnergiesparBlog´s